Ein Unternehmen – Ein! Managementsystem

Haben Sie auch ein IMS – ein ISOLIERTES MANAGEMENTSYSTEM?
Mehrere Zertifikate, aber überall Verluste an den Schnittstellen und Kompetenzgerangel der Verantwortlichen?

Nach einem fachlichen Impuls werden wir mit wirksamen und bewährten Methoden einen praxisnahen Ansatz darstellen.

Die Teilnahme an unserem Workshop wird Ihnen leicht umsetzbare Möglichkeiten zur Integration neuer Anforderungen in Ihr bestehendes Managementsystem aufzeigen.

Format

Workshop

Dauer

120 Minuten

Ihre Moderator:innen

Holger Grieb
Holger Grieb - arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Lead Consultant im Bereich Management und IT mit Fokus auf die strategische und operative Unternehmensberatung. Darüber hinaus ist er als DQS-Auditor (Schwerpunkte QM und Informationssicherheit), DQS-Campus Trainer sowie als Lehrbeauftragter für den Bereich „Internationale Managementsysteme“ an der Hochschule Fresenius tätig. Außerdem engagiert er sich als Leitungsmitglied im DGQ-Fachkreis „Risiko als Chance“.
Ursula Meiler
Ursula Meiler - ist beratende Ingenieurin und Lehrbeauftragte für Managementsysteme, statistische Methoden, Excel, Word und PowerPoint. Sie ist Mitglied im Leitungsteam des Fachkreises Risiko als Chance und Delegierte der DGQ. Nach dem Studium Chemische Technik an der Fachhochschule Fresenius in Wiesbaden führte sie ihr Werdegang bei der Firma Michelin entlang des Produktentstehungsprozesses. Als stellvertretende Qualitätsmanagerin und Leiterin der Rohreifenkonzeption verantwortete sie die Industrialisierung der Reifen, die Qualitätsplanung sowie das Dokumentenmanagement.
Christiane Richter
Christiane Richter - ist Diplom Sozialpädagogin und arbeitet als Qualitätsmanagerin des Eigenbetriebs Kindertagesstätten der Landeshauptstadt Dresden. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen dabei im Qualitätsmanagement (ISO 9001), der Organisationsentwicklung sowie im Projekt- und Prozessmanagement. Darüber hinaus engagiert sie sich als Leitungsmitglied in den DGQ-Fachkreisen „QM in der sozialen Dienstleistung“ sowie „Risiko als Chance“.
Mathias Wernicke
Mathias Wernicke - ist externer Trainer und Prüfer der DGQ für Auditmanagement, Mitglied der Fachkreisleitung Audit und Assessment, Lehrbeauftragter für Auditmanagement und Integrierte Managementsysteme und hat in 30 Jahren operativen Arbeitens an und mit Unternehmensmanagementsystemen in multinationalen Organisationen nicht nur deren Systemstrukturen entwickelt, begleitet und verbessert, sondern insbesondere das Auditmanagement auf eine risikobasierte und dynamische Basis gestellt. Seine praktischen Erfahrungen dazu trägt und trug er als Experte im DIN, ZVEI, der DGQ und an Hochschulen weiter.

Sie möchten diesen spannenden Workshop erleben? Dann melden Sie sich jetzt zum DGQ-Qualitätstag an!

Zur Anmeldung »