Fehlermanagement in der Beziehungsarbeit – Das machen wir nicht?!

QM ist Beziehungsarbeit. Beziehungen bestehen zu Kunden/Klienten, Mitarbeitenden und Führungskräften. Wo entstehen Fehler und was beeinflusst die Beziehungen? Diese Fragstellungen wollen wir interaktiv mit Ihnen im Workshop bearbeiten.

Format

Workshop

Dauer

90 Minuten

Ihre Moderator:innen

Eva Christ
Eva Christ - hat einen Magisterabschluss in den Fächern Pädagogik, Psychologie und angewandte französische Logistik. Fachlich blickt Sie auf eine zehnjährige Berufserfahrung als Qualitätsbeauftragte und Bildungskoordinatorin bei den Wiechern.Werkstätten zurück. Qualität(smanagement) bedeutet für sie, eine Unternehmenskultur zu schaffen, in der es nicht in erster Linie um Profit geht, sondern der Einsatz jeder/s einzelnen Mitarbeitenden als wesentlicher Beitrag zum Unternehmenserfolg wertgeschätzt wird.
Katrin Seefeldt
Katrin Seefeldt - hat Kulturwissenschaften und Soziologie studiert und ist seit 2013 in der Eingliederungshilfe tätig. Seit Juli 2021 arbeitet sie freiberuflich als Trainerin und Beraterin für Qualitätsmanagement und LEAN-Management in sozialen Dienstleistungen. Im Fachkreis ist Sie – mit zweijähriger Pause – seit Gründung als Leitungsteammitglied aktiv und hat in 2021 zudem eine stellvertretende Regionalkreisleitung übernommen. Ihre Leidenschaft ist die Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderungen.
Götz Hendricks
Götz Hendricks - ist gelernter Sozialarbeiter und war sowohl in der Kommunalverwaltung als auch 22 Jahre als Berater und Coach tätig. Dabei liegt sein Arbeitsschwerpunkt im QM – ergänzt durch Tätigkeiten als Fachauditor im Bildungswesen sowie als Leiter mehrerer ESF-Projekte in der Eingliederungshilfe. Außerdem ist er Leitungsteammitglied des DGQ-Fachkreises „QM in der sozialen Dienstleistung“ und interessiert sich hierbei insbesondere für die Wechselwirkungen zwischen QM und digitaler Transformation.
Christiane Richter
Christiane Richter - ist Diplom Sozialpädagogin und arbeitet als Qualitätsmanagerin des Eigenbetriebs Kindertagesstätten der Landeshauptstadt Dresden. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen dabei im Qualitätsmanagement (ISO 9001), der Organisationsentwicklung sowie im Projekt- und Prozessmanagement. Darüber hinaus engagiert sie sich als Leitungsmitglied in den DGQ-Fachkreisen „QM in der sozialen Dienstleistung“ sowie „Risiko als Chance“.

Sie möchten diesen spannenden Workshop erleben? Dann melden Sie sich jetzt zum DGQ-Qualitätstag an!

Zur Anmeldung »