Das erwartet Sie beim DGQ-Qualitätstag 2022

Das Programm gliedert sich in die sechs Bereiche „Qualität im Wandel“, „Umgang mit der Lage“, „Normung“, „Digitalisierung“, „Nachhaltigkeit“ sowie „Pflege“ und spiegelt die Themenlandkarte der DGQ wider. Zugleich bildet das Motto „Fokus Mensch“ die inhaltliche Klammer des vielfältigen und abwechslungsreichen Angebots aus Workshops, Vorträgen und weiteren interaktiven Formaten. Es macht deutlich: In Zeiten, in denen wir Systeme und Prozesse an ihre Grenzen optimiert haben, rückt wieder der Mensch in den Mittelpunkt – sowohl als Umsetzer:in als auch als Nutzer:in von Qualität. Tauchen Sie ein in die Themenwelt des DGQ-Qualitätstags und stellen Sie sich Ihr Programm nach Ihren Interessen individuell zusammen!

In diesem Jahr können Sie sowohl in Präsenz als auch Online am DGQ-Qualitätstag teilnehmen. Alle Informationen zum jeweiligen Programm finden Sie hier »

Der Ablauf im Überblick

  • Check-in im Foyer

  • Begrüßung und inhaltlicher Einstieg im HOLM_maX

    Präsenz + Livestream

  • Workshops, Vorträge, Best Practice

    Präsenz + Livestream

  • Zeit für Mittagspause im Foyer

  • Abschluss im HOLM_maX

    Präsenz + Livestream

  • Get-Together im Foyer

Workshops, Vorträge, Best Practice

 

Weitere Programmpunkte sind in Planung – die Programmübersicht wird regelmäßig aktualisiert.

Präsenzprogramm

QM im Wandel

Finde deine Rolle – Wie viel Q-Leader steckt in dir? (Workshop) »
DGQ-Fachkreis QM als Organisationsentwicklung

Mit Kanban Mensch und Arbeit verbinden (Workshop) »
DGQ-Fachkreis Qualität und Projekte

Weg vom Kontrollier-Image, hin zum Ermöglichen – Den Wert von Qualität besser
kommunizieren
 (Workshop) »

Carina Siemen (Nexperia) und Pankaj Deo (Collins Aerospace)

Skillshift im QM – Was wir morgen wissen und können sollen (Podiumsdiskussion) »
Dr. Thomas Endres (corporate momentum GmbH), Dr. Benedikt Sommerhoff (DGQ), Dr. Andreas Ogrinz (Bundesarbeitgeberverband Chemie), Claudia Welker (DGQ), Dr. Antje Becker (DGQ)

Modernisierung des Qualitätsmanagements – mehr als nur harte Fakten (Best Practice) »
Dr. Wolfgang Bea (Siemens AG)

Umgang mit der Lage

Fehlermanagement in der Beziehungsarbeit – Das machen wir nicht?! (Workshop) »
DGQ-Fachkreis QM in der sozialen Dienstleistung

Führen ohne Weisungsbefugnis – Wie Sie als QM´ler:in führen, statt zu reagieren (Workshop) »
Daniela Köfler (Schütte Quality Solutions e.K.)

Über die Neugier von Gutmenschen und Bulldozern (Vortrag) »
Dr. Stefan Pilz (DR. FONTHEIM Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik)

Digitalisierung

Digital Leadership – Neue Anforderungen an die Führung? (Workshop) »
Prof. Dr. Patricia Adam (Hochschule Hannover)

Augmented Companies – Human & Machine Synthesis (Vortrag) »
Johannes Angebauer (BlueLotus.AI) und Philipp Papadopoulos (Pegalion)

Objektive Entscheidungen in der Sichtprüfung treffen mit Hilfe von KI (Workshop) »
Hendrik Mende (Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT)

Nachhaltigkeit

Mit Big Data Kompetenzbedarfe ermitteln – Der Future Skills Report Chemie (Best Practice) »
Dr. Andreas Ogrinz (Bundesarbeitgeberverband Chemie), Dr. Thomas Koppe (Merck KGaA)

Der Mensch im Mittelpunkt von sozialen Verantwortungsstandards (Vortrag) »
Daniel Bračevac (DQS CFS GmbH)

Pflege

Hier finden Sie in Kürze weitere Programmpunkte.

Onlineprogramm

QM im Wandel

Skillshift im QM – Was wir morgen wissen und können sollen (Podiumsdiskussion) »
Dr. Thomas Endres (corporate momentum GmbH), Dr. Benedikt Sommerhoff (DGQ), Dr. Andreas Ogrinz (Bundesarbeitgeberverband Chemie), Claudia Welker (DGQ), Dr. Antje Becker (DGQ)

Modernisierung des Qualitätsmanagements – mehr als nur harte Fakten (Best Practice) »
Dr. Wolfgang Bea (Siemens AG)

Umgang mit der Lage

Hier finden Sie in Kürze weitere Programmpunkte.

Normung

Hier finden Sie in Kürze weitere Programmpunkte.

Digitalisierung

Hier finden Sie in Kürze weitere Programmpunkte.

Nachhaltigkeit

Mit Big Data Kompetenzbedarfe ermitteln – Der Future Skills Report Chemie (Best Practice) »
Dr. Andreas Ogrinz (Bundesarbeitgeberverband Chemie), Dr. Thomas Koppe (Merck KGaA)

Best Practice Transfer in der Otto Group (Best Practice) »
Juliane Dieckmann (Otto Group)

 

Pflege

Hier finden Sie in Kürze weitere Programmpunkte.